Pokalfinale in Calmbach

Hitchcock Krimi ohne TVC Happyend 

Die Tischtennis Spieler des TV Calmbach III zogen in einem packenden Herren C Bezirks-Pokalfinale gegen den TT Altburg nur hauchdünn mit 3:4 den Kürzeren.

20220628 203830 Klein

"Dieses Endspiel war wie eine Achterbahn Fahrt", brachte es der TVC Vorstand Hans Martin auf den Punkt. Zu Beginn schmetterte Carsten Knöller gegen Günther Dreher die 1:0-Führung für die gastgebenden Enztäler heraus. Patrick Baitinger hatte gegen den Spitzenspieler der Calwer Vorstädter Jonas Dreher glatt in drei Sätzen das Nachsehen. Stefan Müller fand gegen den clever agierenden Defensiv Spezialisten Peter Berkemer nicht die richtigen Mittel und beugte sich mit 10:12,14:12,9:11 und 8:11. Als dann das Calmbacher Doppel Carsten Knöller/Patrick Baitinger ihren Widersachern Jonas Dreher/ Günther Dreher in vier Durchgängen unterlag, schien die Messe zu Gunsten der Altburger gelesen. Ein Spielgewinn fehlte den Gästen noch zum Pokalerfolg. Im Spitzeneinzel lieferte dann Carsten Knöller gegen den favorisierten Jonas Dreher einen beherzten Fight. Zunächst dominierte der Altburger das Geschehen und führte mit 11:8 und 11:7. Der 54-jährige Calmbacher fand aber zunehmend bessere Antworten auf die variantenreichen Aufschläge seines Kontrahenten und drehte tatsächlich noch die Partie mit 11:5,11:6 und 11:8 zu seinen Gunsten. Damit brannte das fast schon erloschene TVC-Feuer wieder. Stefan Müller nutzte den Rückenwind der Enztäler und stellte mit seinem 3:1-Sieg über Günther Dreher auf 3:3. Teamkapitän Patrick Baitinger schnappte sich gegen Peter Berkemer mit 12:10 und 13:11 die beiden ersten Sätze. Der clevere Routinier der Altburger brachte aber seine Angriffsattacken im besser ins Ziel und gewann am Ende noch die gesamte Partie mit 11:9 im entscheidenden Abschnitt und sicherte damit seiner Altburger Crew nach zwei Stunden Spielzeit den Pokaltriumph. "Ein unglaubliches Finale. Beim 1:3 waren wir mausetod. Im letzten Match hatten wir schon eine Hand am Pott, um dann am Ende den Altburgern doch noch zum Titel gratulieren zu müssen", fasste das TVC -Trio den 120-minütigen Krimi treffend zusammen. 

-C.K.-

Foto: Das TVC Trio Stefan Müller, Carsten Knöller und Patrick Baitinger (von links) verpassten nur ganz knapp den Pokaltriumph.

Termine

21Juli
Tischtennis
Saisonabschlussfeier 17:00 Uhr
Alte Turnhalle
25Juli
Tischtennis
Abteilungsversammlung 19:00 bis 21:00 Uhr
Alte Turnhalle

Logo des TV Calmbach

Unsere Abteilungen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.