18. Leichtathletik Meeting in Eutingen

Bei hochsommerlichen Temperaturen besuchten einige Athletinnen der LG Enz das 18. Leichtathletik-Meeting in Eutingen.

Die jüngsten Starterinnen waren bei den Mädchen W8 Malin Barth und Sophia Wälder. Sie starteten im Dreikampf. Malin gewann diesen mit 770 Punkten. Mit 701 Punkten, und damit nur 69 Punkten weniger, wurde Sophia Vierte.

Bei den W 14 waren zwei Mädchen gemeldet. Sophia Dwuzet war in allen fünf ausgeschriebenen Disziplinen am Start. Im Kugelstoß gewann sie deutlich mit neuer persönlicher Bestleistung von 9,19m. Im Ball- und Speerwurf wurde sie jeweils Dritte. In der 3-Kampf-Wertung war sie auf Platz 4 mit 1316 Punkten. Im 100m-Lauf bzw. Weitsprung belegte sie die Plätze 5 bzw. 6. Desiree Bott war in ihren Paradedisziplinen Weit- und Hochprung gemeldet. Im Hochsprung wurde sie Zweite mit 1,46m und im Weitsprung kam sie auf Platz 3 mit 4,71m.

Ebenfalls am Start waren Juliane Dwuzet und Stefanie Nittel im Kugelstoßen. In ihren jeweiligen Altersklassen gewann Juliane Dwuzet mit 6,46 m und Stefanie Nittel belegte Platz 2 mit 7,37m.

Alle Ergebnisse können auf www.ladv.de nachgelesen werden.

 

Logo des TV Calmbach

Unsere Abteilungen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.