Bezirkspokal Final Four 2024
von links: Christian Metzler, Daniel Metzler und Armin Bacher freuen sich über den erneuten Gewinn des Bezirkspokals.
Featured

Bezirkspokal Final Four 2024

Tischtennis Bezirkselite in Calmbach beim Final Four: Gastgeber gewinnt Pokal in der Königsklasse  

Die Creme de la Creme des Tischtennis Bezirks Schwarzwald versammelte sich in Calmbach um ihre Pokalsieger zu ermitteln. In zehn verschiedenen Kategorien bei Damen, Herren, Jugend und Schüler wurden die Sieger in einem "Final Four" Turnier ermittelt. Vor einer schönen Kulisse in der Enztalhalle setzte die Top Vertretung des TV Calmbach ihren Siegeszug im Bezirkspokal fort. Zum siebten Mal in Serie stehen die TVC'ler auf dem obersten Siegertreppchen. Seit 2016 steht der Cup nun in der TVC- Vitrine.

Aufgrund der Corona Pandemie fand zweimal keine Ausspiellung statt. In der A-Klasse, der Königsdisziplin, setzten sich die Einheimischen in der Aufstellung, Daniel Metzler, Christian Metzler und Armin Bacher im Semifinale klar mit 4:0 gegen den SSV Schönmünzach durch. Allerdings kam den Enztälern zu Gute, dass die Murgtäler auf ihren Spitzenspieler Fabian Frey verzichten mussten. Im Endspiel warteten dann die favorisierten Akteure des TTC Mühringen. Der Verbandsliga Tabellenführer hatte zwar in Andrew Schönhaar den besten Spieler in ihren Reihen, der auch gegen die Gebrüder Christian und Daniel Metzler jeweils in drei Sätzen die Oberhand behielt. In den übrigen Partien demonstrierten die Calmbacher aber eindrucksvoll ihre Willensstärke und holten sich mit einem 4:2-Triumph den Gesamtsieg. Christian Metzler, Armin Bacher und Daniel Metzler bejubelten alle je einen Einzelerfolg. Im spielentscheidenden Doppel schafften Christian und Daniel Metzler ein Überraschungscoup. Die beiden zwangen das Duo der Neckartäler Andrew Schönhaar/ Silos Schurr mit 8:11,11:7,12:10 und 14:12 in die Knie und ebneten somit den Weg zum erneuten Pokalerfolg. „In eigener Halle, bei so einer gigantischen Stimmung, da waren wir richtig heiß“, so Mannschaftskapitän Christian Metzler, der stolz die Trophae vom Bezirkspokalspielleiter und TVC-Abteilungsvorstand Hans Martin in Empfang nahm. 

 

Über den Sieg im Herren B-Pokal freute sich das Trio des TT Altburg, Nicolai Jackstadt, Frederik Horn und Simon Pfarre. Die Calwer Vorstädter hielten im Endspiel mit einem deutlichen 4:0-Sieg den TV Oberhaugstett in Schach. Seiner Favoritenrolle in der C-Klasse wurde der VfL Nagold in der Aufstellung Michael Wandlowsky, Tom Schmidt und Wolfgang Straub, mit einem klaren 4:0-Finalerfolg gerecht. Der TV Oberhaugstett II, Marco Walz, Simon Schneckenburger und Patrick Baitinger, triumphierte mit einem 4:0-Sieg gegen den VfL Höfen in der D-Klasse (Calw). Die Damen Crew des SSV Schönmünzach II, Nicole Gaiser, Lena Walkenhorst und Antonia Walkenhorst strahlte über den 4:1-Endspielerfolg gegen die Ladies des TTC Mühringen. Für die Bezirkspokalsieger bei den Damen und in den drei Herren-Kategorien A,B und-C-Klasse geht die Reise jetzt weiter in den Regionspokal, gegen die Vertreter aus den Bezirken Böblingen, Oberer Neckar und Alb. 

Weitere Endspiel Ergebnisse:

Herren D (Freudenstadt): SV Mitteltal/ Obertal II - TSV Altheim II 4:3 

Bezirkspokal Jugend U19: SV Baiersbronn- CVJM Grüntal II 4:1

Bezirkspokal Jugend U13: MUTTV Bad Liebenzell- SV Oberkollbach 4:1

Kreispokal Calw Jugend: TT Altburg- MUTTV Bad Liebenzell II 4:0

Kreispokal Freudenstadt Jugend: TSV Freudenstadt - SSV Schönmünzach II 4:1

Termine

Unsere Sponsoren

Logo des TV Calmbach

Unsere Abteilungen